Inuit Iglu - eine geniale Konstruktion


Der Bau eines Iglus ist eine großartige gemeinsame Aufgabe – und technisch aufwändiger, als man zunächst annehmen würde.
Exaktes Arbeiten ist die beste Voraussetzung für eine sturmsichere Behausung.

  • Erlebniswert

    ☀☀☀☀☀

  • Wissenstransfer

    ★★★★★

  • Ort

    bfi Wien, oder Wien/Umgebung

  • Beruflicher Nutzen

    ★★★★★

  • Privater Nutzen

    ★★

  • Minimum

    4 Personen

  • Maximum

    12 Personen

  • Investition

    € 150.- / Person

Jetzt anfragen

Arbeitsteilung beim Iglubau

Viele Arbeitsschritte sind genau zu koordinieren: von der optimalen Arbeit im „Steinbruch“, dem Zuschnitt der „Schneeziegel“, dem Vermessen und Einpassen bis zum Befreien der Innenkonstrukteure. Kurz: angewandtes Projektmanagement!

Spiele im Schnee und eine g’schmeidige Hütten­gaudi ergänzen unser Programm.
Auch als Zusatzangebot zum Schulskikurs möglich!


Leitung

Swen Gamon


Lehrtrainer, BTC-Diplomierter Trainer, WBA-Zertifizierter Erwachsenenbildner, Diplomierter Outdoor-Trainer, leitet Trainerausbildungen seit 2004


WoWannDauer
Wiener HausbergeFebruar - März (auf Anfrage)2 Tage

  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide