Gemeinsam ein Floß bauen

Wie bei allen Outdoorpartners-Aufgaben ist auch beim Floßbau Zusammenarbeit, Kommunikation, Strategie und Gruppenintelligenz gefordert.
Je besser die Kooperation, desto besser meist auch das Floß.

  • slide

Floßbau als Teamevent

Wir begeben uns auf die Spuren von Thor Heyerdahl, der bereits 1947 bewies, dass man mit einem besegelten Floß auch enorme Strecken zurücklegen kann. Er segelte in 3 Monaten von Peru 7800 Kilometer über den Pazifik. So weit wollen wir natürlich nicht reisen.

Gelingt es uns ein tragfähiges Floß zu bauen? Gemeinsam konstruieren wir ein Wasserfahrzeug und los gehts! Das braucht technisches Geschick, zuverlässige Knoten, und auch eine Portion Mut. Wie bei allen Outdoorpartners-Aufgaben ist auch hier Zusammenarbeit, Kommunikation gemeinsam mit Strategie und Gruppenintelligenz gefordert. Je besser die Kooperation, desto besser meist auch das Floß.