Praxisbeispiel Flying Stick

Ziel Primär: Teambuilding

Ziel Sekundär: Stärkung von: Team, Koordination, Anti-Ärger Strategien, Engagement, Wissen um Motivation versus Realität, Frustrationstoleranz.

Beschreibung: Ein Stab der auf den Fingern „schwebt“ ist auf den Boden zu legen. Das Problem dabei: der Stab ist sehr leicht, und die Motivation der Teilnehmenden steht dem Ziel im Wege. Dadurch wird der Stab zuerst nach oben „fliegen“. Meist gelingt es erst nach einigen Versuchen, diese scheinbar einfache Aufgabe im Team zu lösen.

Reflexion:

  • Warum war die Aufgabe am Anfang so schwer?
  • Was machte die Lösung danach möglich?
  • Welche Analogien finden sich im Arbeitsalltag?
  • Wie sind Sie mit der eigenen Verantwortung und mit Schuldzuweisungen umgegangen?
  • Haben sie sich gegenseitig motiviert, demotiviert oder frustriert?…

Sie profitieren:

  • Erkennen der Stärken im Team
  • Durch bessere Zusammenarbeit
  • Entdeckte Potentiale Ihres Teams
  • Aufzeigen von Schwächen in der Kooperation

PS: Diese Aufgabe wird manchmal auch “Zauberstab” genannt.

 

 

 

 

By |2017-08-26T16:05:10+00:00August 21st, 2017|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Praxisbeispiel Flying Stick
Diese Webseite verwendet Cookies! Durch das Weitersurfen auf der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Dazu speichern wir einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen, um die Zugriffe auf unsere Webseite gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung analysieren zu können. Wenn Sie sich gegen ein Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, das Ihre Auswahl für ein Jahr speichert. Akzeptieren / Ablehnen
883